Google+

Freitag, 16. November 2012

Pro Evolution Circuit

Am letzten Mittwoch gab das Mini-Z Racing Team einmal mehr Gas.
Zwar wurden die Knie aller Teilnehmer ruiniert, aber es hat sich gelohnt. Der neue Race Track hat einen Riesen Sprung Richtung Finalisierung gemacht. Das ganze mal neutral betrachtet, kann man unsere Bahn Evolution sogar als Wissenschaftliche- oder als religiöse These auslegen:

Die Mini Z Nerd Theorie:
Charles Darwin hatte wohl recht  mit seiner Evolutionstheorie.
Das Ganze entwickelt sich immer weiter bis zur Perfektion, resp. es wird modifiziert was das Zeug hält. Somit hat das MZR Team rund ein halbes Jahr Ihres Lebens investiert, bis die Bahn im jetzigen Zustand daher kommt, aber es hat sich mehr als gelohnt.

Die Mini Z Jehova Theorie:
Hätten die Kreationisten recht, hätten wir nur die Bretter legen müssen und danach hätte der Kyosho Gott den Rest erledigt. Die Bahn wäre innerhalb von sieben Tagen entstanden, eine Sintflut wäre gekommen, wo dann der Mini Z Moses, von allen Insekten und Nagern aus dem Club House zwei gerettet hätte. Danach wäre ein Jungfrau Pin-up Girl von Innconent Checky schwanger geworden und hätte den MR-02 Jesus im Clubhouse geboren. Zu guter letzt, hätte man den MR-02 Jesus wegen Kyosho Ketzerei an die Werkbank genagelt und er wäre als MR-03 Chassis wieder auferstanden.

Jeder soll glauben was er will, entscheidet selber....

Lange Rede kurzer Sinn, hier die Bilder unseres Kunstwerkes:

 Auf dem Strich, ohne rote Lichter
 der Steilwandkurven Meister
Strich abgebrochen, jetzt gibts Verrichtungsboxen
 das neue Erscheinungsbild des Club Houses
Latte
 Ständer
warten auf den nächsten Sperma Tsunami aus Mittelamerika


Kommentare:

  1. Grande!!!! Scheint was zu gehen wenn ich weg bin. Habt ihr die Grünflächen jetzt gemalt? Sieht geil aus. Sperma-Tsunami ist unterwegs. Grüsse aus Panama-City

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sorry Jungs. Ich muess nomol schriebe. Das Teil gseht sooooo hammer geil us. Zum Glück han ich d Finger devo gloh. Das chan mer gar ned besser vom Papier ed Realität omsetzte. Mega geil. Chan mich gar nömm erhole. Danke fürs update. Esch cool vo do äne echli metzstuune.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, sieht jetzt schon ganz geil aus. Die 2-3 Grünflächen, die man sieht, wurden aufgemalt. Dort kommt noch ein Schlauch drauf. Diese Stellen bieten zu wenig Platz um sinnvoll Auslaufzonen bzw. andere Materialien einzusetzen, deshalb haben wir es angemalt, um das Ganze optisch noch etwas aufzupeppen. Passt ganz gut so. Die Auslaufzonen werden natürlich wie vorgehesen mit Kies, Rasen, etc. gestaltet.

    Der Vice President hat uns am Mittwoch dann auch noch ein breites Grinsen auf's Gesicht gezaubert und uns in Staunen versetzt:D Mehr verrate ich nicht, das wird er dann zu gegebener Zeit selber präsentieren:D

    AntwortenLöschen

Bitte keine anonymen Kommentare.