Google+

Donnerstag, 8. November 2012

Es klebt und macht Licht

Nachdem unser Präsi heute Richtung Amerika geflogen ist, um den dummen Republikaner Nüssen das Mini Z Racen zu zeigen, hat das Team im Hintergrund fleissig weitergearbeitet. Vor seiner Abreise hat der Präsi genaue Anweisungen hinterlassen wie die Strecke entsprechend zu bauen ist, diese haben wir
 natürlich strengstens befolgt.


Die Schweizer Klebeband Industrie hat im November einen neuen Rekordumsatz gemacht, aufgrund des  dem Mini-Z Racing Teams. Gefühlte 15 Kilometer wurden abgeklebt. Da wir die Steckenlinien sauber ziehen wollen, reicht es nicht, dass das Klebeband einmal der Bande nachgeführt wird, sondern es muss zweimal sein! Somit ziehen wir nun ne sehr lange "Line", kein weisses Pulver sondern pure Farbe! Auch das macht High, vor allem wenn danach die Optik stimmt und wir uns daran ergözen können.


 Fahrersicht links
 Fahrersicht rechts
schöne Ansicht der steilwandkurve und der Wall of Fame

Super Mario hat sich zudem auch mal wieder selbstübertroffen.
Ein Mitglied machte den Input bezüglich den schlechten  Lichtverhältnisse im Vorraum
(welcher nicht zu uns gehört). Es brauche hier mehr Licht! 
Schlatöör machte dann den Vorschlag einfach weniger zu saufen, damit man besser sieht und acht geben kann wo man hintritt. Nachdem dieser Einwand abgeschmettert wurde und Schlattöör fast auf dem
Scheiterhaufen endete wegen Bierketzerei, nahm Super Mario die Sache Hand. Neu hat er einen Bewegungsmelder installiert, damit es auch schön hell wird. Somit können wir der Promille wieder freien Lauf lassen. Nun fehlt eigentlich nur noch eine entsprechende Alarmanlage mit Abwehrmachanismen. Beantragt werden  Bier-Minen und eine Kebab Selbstschussanlage.

Kommentare:

  1. Schöne Strecke, kann man bei Euch auch als Gast fahren?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    Danke für Dein Interesse.
    Die Bahn ist noch nicht fertig, ab 2013 kann man sicher als Gast fahren. Melde Dich einfach per Post auf unserem Blog.

    Cheers

    das Mini Z Racing Team

    AntwortenLöschen

Bitte keine anonymen Kommentare.